Menu

FAQs – Häufig gestellte Fragen über FM-Transmitter

Wie funktioniert ein FM-Transmitter?

Ein FM-Transmitter ist sozusagen ein kleines persönliches Gerät, das auf den gleichen Frequenzen sendet wie die etwas größeren Radiostationen – zum Beispiel bei NDR oder MDR. Da die UKW-Frequenzen dieselben sind, ist die Reichweite dieser Transmitter oft sehr begrenzt, was aber für den Gebrauch Zuhause ohne Probleme ausreicht. Man kann verschiedene Geräte daran anschließen und an einen normalen Radioempfänger weiterleiten.

Welche Frequenzen werden von FM-Transmittern benutzt?

Wie schon oben erwähnt senden FM-Transmitter auf den gleichen Frequenzen wie die großen Radiosender – damit diese sich also nicht in die Quere kommen, ist die Reichweite dieser Transmitter stark begrenzt und somit nur für den persönlichen Gebrauch wirklich nützlich.

Auf welches Merkmal sollte beim Kauf eines FM-Transmitters geachtet werden?

In Deutschland müssen alle verkauften Geräte ein sogenanntes CE-Zeichen tragen, denn das bezeugt, dass die Geräte tatsächlich für den Gebrauch in Deutschland zertifiziert sind und eine bestimmte Sendeleistung nicht überschreiten – diese beträgt 50 nW.

Innerhalb welcher Reichweite funktioniert der FM-Transmitter einwandfrei?

Der FM-Transmitter besitzt meist eine Reichweite von maximal 30 Metern – ein weiterer Grund, warum ein solcher Transmitter wirklich für den Heimgebrauch am Nützlichsten ist. Manche FM-Transmitter besitzen sogar eine noch kürzere Reichweite und sollten somit nur in einem einzelnen Raum benutzt werden.

Gibt es Nachteile bei der Nutzung eines FM-Transmitters?

Der größte Nachteil eines Transmitters ist wahrscheinlich die sehr limitierte Reichweite, die bewirkt, dass man den FM-Transmitter nur sehr begrenzt nutzen kann. Die Reichweite fällt im Freien außerdem enorm – dennoch ist die Nutzung im Auto teilweise möglich, da die Radioantenne dann sehr nah am FM-Transmitter liegt. Dennoch kann die Klangqualität sehr stark schwanken. Ein FM-Transmitter ist außerdem sehr empfindlich gegenüber anderen Funksignalen, was weiterhin zur Schwankung der Qualität beitragen kann.

Ist ein FM-Transmitter mit Android oder Apple kompatibel?

Je nachdem, welche Anschlüsse der FM-Transmitter besitzt oder welche Übertragungsmöglichkeit zur Verfügung steht, kann ein FM-Transmitter auch mit Android oder Apple kompatibel sein – nähere Informationen findet man meist in der Produktbeschreibung des FM-Transmitters.

Sind FM-Transmitter immer mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet? Welche verschiedenen Übertragungsmöglichkeiten gibt es?

Jeder FM-Transmitter besitzt leicht andere Funktionen. Neue FM-Transmitter, die ein wenig moderner sind, besitzen sehr oft eine Bluetooth-Funktion und teilweise sogar WiFi-Möglichkeiten, die man benutzen kann, um allerlei Geräte mit dem Transmitter zu verbinden. Dennoch sind viele Transmitter noch sehr konservativ, was drahtlose Übertragungsmöglichkeiten angeht, da diese teilweise das Signal vom Transmitter zum Radio stören können. Neben Bluetooth und WiFi gibt es auch noch andere Anschlüsse, zum Beispiel über USB, die an einem FM-Transmitter angebracht sein können – für weitere Informationen über den jeweiligen Transmitter sollten Sie beim Hersteller nachfragen oder die Beschreibung des Produktes genau durchlesen.

Wenn ein FM-Transmitter aus- und wieder angeschaltet wird, fängt die Übertragung dann wieder von vorn an oder beim letzten Punkt?

Das liegt meist nicht am FM-Transmitter, sondern am jeweils angeschlossenen Gerät, mit dem man Musik und andere Audiodateien überträgt. Schließt man zum Beispiel ein Handy am FM-Transmitter an und spielt Musik mit einem Musikprogramm, pausiert die Musik auf dem Handy meist nach dem Ausschalten und man kann sie dann am selben Punkt wieder fortsetzen. Es hängt also oft vom Gerät selbst ab.